Brot & Backwerk

Mini-Brownies

In der vergangenen Woche hat sich mein Mann Mini-Brownies gewünscht. Gut, er meinte die von einer Bäckerei hier in Berlin – da wir da aber nicht hinfahren konnten, habe ich kurzer Hand mal wieder selber welche gebacken.

Ich dachte so zum Wochenende ist das vlt. auch etwas für euch. Ich freue mich, euch heute das erste Rezept im neuen Design mit Druckfunktion zeigen zu können. Gefällt es euch?

Mini-Brownies

Vorbereitungszeit 30 Min.
Backzeit 15 Min.
Gericht Backwerk
Portionen 48 Stück
Kalorien 65.6 kcal

Equipment

  • Mini-Brownie-Blech

Zutaten
  

  • 150 g Butter
  • 175 g Schokolade
  • 125 g Rohrzucker
  • 8 g Vanillezucker selbstgemacht
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 80 g Mehl
  • 40 g Kakao

Anleitungen
 

  • Butter und 75 g Schokolade über den Wasserbad schmelzen
  • Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier schaumig aufschlagen
  • Schokoladen-Butter unterrühren
  • Mehl und Kakao kurz unterheben, ggf. vorher sieben
  • restliche Schokolade hacken und untermengen
  • in die Backform oder auf ein Blech geben
  • im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober- | Unterhitze ca. 15 Min. backen

Notizen

Die Kalorien wurden mit einem Rezeptrechner berechnet und beziehen sich auf einen Mini-Brownie

Mein Mini-Brownie-Blech* ist von Städter, das geht echt mega gut. Ihr könnt aber natürlich auch genauso gut einen großen Brownie backen und diesen in kleine Stücke schneiden. Der Teig sollte etwa 1,5 cm hoch sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating