Stadtbæuerin

Abenteuer Stadtwirtschaft

Milchreis einkochen | 6 Gläser á 435 ml

| Keine Kommentare

Halli hallo,

nun ist die Woche fast wieder geschafft und ich dachte ich verrate euch mal wieder ein Rezept 😉 Ende März / Anfang April hat mir mein Mann immer wieder mal um die Mittagszeit geschrieben “wenn mir doch jetzt jemand Milchreis kochen würde”. Ihr kennt das sicher auch, wenn ihr MilchreisLiebhaber seid… man hat Appetit drauf, aber grad keine Lust den zu kochen… ich habe jetzt die Lösung für euch 🙂 Kocht ihn einfach ein, wie das geht verrate ich euch jetzt. 

Das braucht ihr:

  • 2 Liter Milch
  • 500 g Milchreis
  • 200 g Zucker

So geht´s:

  1. Milch in einen großen Topf geben, Zucker gleichmäßig auf den Boden des Topfes streuen und nicht rühren!!! So verhindert ihr, dass die Milch anbrennt.
  2. Milch aufkochen
  3. Milchreis einstreuen und umrühren, 30 Minuten köcheln – immer mal wieder umrühren, damit es euch nicht anbrennt
  4. heiß in ausgespülte Gläser füllen, verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen
  5. nun ab damit in den Kühlschrank… da hält sich das mindestens 2 Monate…

Tipp:

  • Wer möchte kann sich den Milchreis in der Mikrowelle warm machen – ich persönlich bin da kein Fan von, weil Milch und Mikrowelle jetzt nicht die tollste Kombination sind 😉
  • Wer es lieber süßer mag, kann mehr Zucker nehmen. Ich bin aber der Meinung das man lieber individuell nachzuckern sollte 😉

Dazu passt: 

  • Zucker und Zimt
  • Apfelmus, Pflaumenkompott oder andere Früchte

Ich wünsche euch noch eine angenehme Restwoche,

eure Stadtbæuerin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.