• Ofengerichte

    Rosenkohl-Flammkuchen mit roten Zwiebeln und Schafskäse

    WinterZeit ist ja irgendwie auch KohlZeit… na ja und ich hatte neulich totalen Appetit auf Rosenkohl und da kam mir das Rezept ganz Recht und wurde sofort getestet 😉 Da ich es heute mit euch teile, könnt ihr euch sicher denken, dass ich es für gut befunden habe 🙂 Das braucht ihr: 1 Packung Frischer Flammkuchenteig / Pizzateig á 400 g 250 g Rosenkohl 200 g Crème fraiche mit Kräutern 1 Päckchen Original griechischer Feta 1 rote Zwiebel Salz und Pfeffer So geht´s: Backofen auf 220 °C Ober- / Unterhitze vorheizen Wasser in einem Topf mit etwas Salz zum Kochen bringen Rosenkohl putzen, halbieren und im Salzwasser ca. 5 Minuten…

  • Ofengerichte

    Cannelloni Catalanische Art | 4 Personen

    Freitagnachmittag und ich wäre eigentlich auf dem Weg nach Mallorca… jedenfalls wenn mein Plan aufgegangen wäre *schnief* Gut, hat nicht sollen sein, aber das heißt ja nicht, dass man sich nicht ein wenig Mallorca Feeling nach Hause holen kann, oder? Wenn ich auch was vom Urlaubsfeeling haben wollte, dann schaut mal schnell

  • Ofengerichte

    BlumenkohlKartoffelAuflauf mit Schinken | 4 Personen

    Nachdem ich heute den halben Tag ganz fleißig Marmelade gekocht habe – ich weiß ich bin euch noch ein paar Rezepte schuldig – habe ich mir heute Abend einen leckeren Auflauf gegönnt… den soll es eigentlich schon seit zwei Wochen geben und heute hat es endlich geklappt 🙂 Da ich den Auflauf ziemlich lecker finde, sollt ihr auch etwas davon haben

  • Ofengerichte

    OfenSpaghetti mit Mozarella nach StadtbæuerinArt | 2 Personen

    Wer mich kennt, der weiß dass Tüte für mich nicht in die Tüte kommt und ich lieber experimentiere. So war es auch in diesem Fall und das Ergebnis kann sich sehen lassen 🙂 Das braucht ihr: 500g passierte Tomaten 200g Spaghetti 125g Mozarella (je nach Geschmack und Vorliebe auch mehr) 200g Kirschtomaten Gewürze, Zwiebel und Knoblauch So geht’s: 1) Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl anbraten 2) Die passierten Tomaten dazu geben und aufkochen 3) Die nun entstandene Tomatensoße mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken. 4) Spaghetti in drei Teile brechen und 5 Minuten in der Soße kochen. 5) Diese Spaghetti-Tomaten-Mischung in eine Auflaufform (alternativ in…