Stadtbæuerin

Abenteuer Stadtwirtschaft

StollenKonfekt | 30 Stück

| Keine Kommentare

Letztes Wochenende habe ich etwas Neues probiert… StollenKonfekt. Eigentlich wollte ich ja dieses Jahr endlich wieder einen Stollen backen, aber ich habe es einfach nicht geschafft 🙁 also musste Ersatz her und was ist da naheliegender als StollenKonfekt. Wenn ihr das auch mal eben noch schnell probieren wollt, dann mal los 😉

Das braucht ihr:

  • 200 ml Milch
  • 30 g frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • Schale einer Zitrone & Orange | ersatzweise Zitronen- und Orangenschale aus der Tüte
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 245 g Butter (150 g Teig, 25 g erstes Bestreichen, 70 g zweites Bestreichen)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g RumRosinen
  • 200 g Marzipan
  • 100 g Puderzucker

So geht´s:

  1. Mehl, Zucker, Milch und Hefe zu einem Hefeteig verarbeiten
  2. Zitronen- und Orangenschale abreiben
  3. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten
  4. Hefeteig, Zitronen- und Orangenschale, Mandeln, Rosinen und Butter verkneten
  5. etwa 1 Stunde gehen lassen
  6. Teig halbieren, schmal und flach ausrollen (ca. 10 cm breit, 1 cm dick)
  7. die Hälfte des Marzipans zu einer langen Rolle formen und mittig auf den Teig legen
  8. Teig darüber klappen
  9. in ca. 15 Stücke schneiden – ich habe sie 3 cm breit gemacht
  10. mit zerlassener Butter bestreichen
  11. mit der anderen Hälfte genauso verfahren
  12. bei 170 °C Umluft für 17 – 20 Minuten backen
  13. einstechen, mit zerlassener Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben

Die sind sooooo lecker, dass ich gar nicht aufhören konnte davon zu naschen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.