Stadtbæuerin

Abenteuer Stadtwirtschaft

Kanelbullar | 20 Stück

| Keine Kommentare

Hej hej tillsammans,

das ist schwedisch und heißt so viel wie “Hallo zusammen”. Warum ich euch heute auf Schwedisch begrüße, fragt ihr euch? Nun, heute ist in Schweden Kanelbullens dag, er jährt sich heute zum 16. Mal und ist für alle die Kanelbullar | ZimtSchnecken lieben ein wichtiger Tag. So natürlich auch für mich 🙂 Da ich im Moment nicht daheim bin, kann ich heute leider keine backen. Aber vlt. habt ihr ja Lust welche zu backen?

Dazu braucht ihr:

Für den Teig:
1/2 Päckchen Hefe (á 50 g)
50 g Butter
3 dl Milch
1/2 dl Zucker
1 Prise Salz
8 dl Weizenmehl

Für die Füllung:
50 g Butter
2 TL Zimt
1/2 dl Zucker

Zum Bestreichen:
1 Ei
Hagelzucker

Und so geht’s:

1. Butter für den Teig schmelzen
2. Milch auf ca. 37 °C erwärmen, Hefe darin auflösen
3. alles in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten
4. zugedeckt 30 Minuten gehen lassen
5. Butter, Zucker und Zimt für die Füllung zu einer glatten Masse verrühren
6. Teig zu einer ca. 30 x 40 cm großen Platte ausrollen
mit der Zucker-Mischung bestreichen und aufrollen
7. in 2 cm dicke Scheiben schneiden
8. 20 Minuten gehen lassen
9. mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen
10. bei 250 °C ca. 8 Minuten backen

Wenn ihr wirklich backt, dann lasst es euch schmecken und esst eine Kanelbulle für mich mit 😉 Happy Kanellbullens dag!!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.