Brot & Backwerk

Kirsch-Schoko-Shaker alla Stadtbæuerin | 1 Blech

Gestern Abend war wieder BackTag und wer mich kennt weiß, dass ich mich nur selten an das Rezept halte… so auch gestern 😉 Wenn ich meinen Kollegen glauben darf, dann war das Ergebnis gar nicht so schlecht 🙂

Für den Teig braucht ihr:
300g Zartbitterschokolade
250g Butter
400g Mehl
1 Päckchen Backpulver
250g Zucker
1 bis 2 Tüten VanilleZucker
6 Eier
100 ml Milch
1 Glas Sauerkirschen (wer es fruchtiger mag, sollte besser 2 nehmen)
100g gehobelte Mandeln

So geht’s:
1. Butter und Schokolade bei schwacher Hitze bzw. im Wasserbad auflösen
2. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Eier und Milch in eine große Rührschüssel geben. Theoretisch sollte die Schüssel einen Deckel haben, da es ja ein geschüttelter Kuchen ist. Alla Stadtbæuerin wird der aber nicht geschüttelt, sondern gerühert 😉
3. Zu dem nun entstandenen Teig die SchokoladenButterMischung geben und nochmals kräftig verrühren.
4. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen und anschließend mit den gehobelten Mandeln bestreuen.
5. Nun ab damit in den Ofen. Bei 180 °C Ober- | Unterhitze min. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe)

Tipp: Wem Kirschen zu langweilig sind, der nimmt einfach Birnen, Pfirsiche oder Aprikosen 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.