Brot & Backwerk

Einer für alle | ca. 25 Kekse

WinterZeit = PlätzchenZeit, deshalb werdet ihr in den kommenden Tagen an dieser Stelle das eine oder andere Plätzchen- / GebäckRezept finden.
Für dein Einstieg erst einmal ganz normale Ausstechkekse 🙂 aber auch die lassen die ein oder andere Möglichkeit zum Experimentieren bzw. Variieren.

Das braucht ihr dazu:
200 g Mehl
75 g Zucker
1/4 TL Salz
1 Ei
100 g kalte Butter

So geht’s:
1. Mehl, Zucker und Salz in einer Rührschüssel vermischen
2. Das Ei in die Mitte geben. Die Butter in Stücke geschnitten darüber verteilen.
3. Mit dem Knethaken den Teig verrühren bis er eine krümelige Konsistenz hat, dann mit der Hand zu einer Teigkugel kneten
4. Im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen
5. Nach Lust und Laune ausstechen und auf einem mit Backpapier belegten Blech bei 150 °C (Umluft) goldgelb backen.
6. Nach Wunsch verzieren
7. Aufessen 😉

Variante Dinkelteig:
Dazu das Weizenmehl einfach durch Dinkelmehl ersetzen. Ist der Teig zu krümelig, dann einfach 1 EL Joghurt oder Butter zusätzlich dazu geben.

Lieber süßer?
Auch kein Problem, nehmt einfach 100 g Zucker.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.