Aus meiner Küche,  Hauptgerichte

Bürgermeisterstück vom Grill

Zu Beginn des Jahres entdeckten wir im Bioladen unseres Vertrauens das Bürgermeisterstück, auch als Tri-Tip bekannt, im Angebot. Auf dem Schild am Fleischstand las ich, dass es sich auch hervorragend auf dem Grill zubereiten lässt. Das fand ich super spannend, also nahmen wir ein Stück mit und testeten es. Heraus kam dieses super leckere Rezept.

Wir haben in diesem Rezept das Malabar Genuss Salz von Edelschmaus verwendet. Dieses edle Genuss Salz ist nur im Januar 2024 als Aktion erhältlich. Die Zutaten dieses würzigen Allrounders sind Fleur de Sel, Pfeffer schwarz, Paprika, Grüner Pfeffer, Knoblauch, Chipotle Chili, Knoblauch geräuchert, Grüner Pfeffer geräuchert und Chili.

Bist du bereit für ein kulinarisches Abenteuer?

Gegrilltes Bürgermeisterstück

Das Bürgermeisterstück ist aufgrund seiner hohen Fleischqualität sehr beliebt. Früher mussten man ein entsprechendes Amt bekleiden um solch eine Delikatesse zu bekommen, heute ist das zum Glück anders. Wie wir es gern vom Grill essen, erfahrt ihr in diesem Rezept.
Noch keine Bewertungen (Auf Sterne klicken zum Bewerten!)
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Ruhezeit 2 Stunden 10 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden 45 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Amerikanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 1771 kcal

Küchenhelfer

Zutaten
 

  • 1000 g Bürgermeisterstück auch Tri-Tip genannt
  • 2 TL Malabar Genuss Salz Original Edelschmaus, Aktion Jan. 24
  • 1 Stück Ingwer
  • 3 Stück Knoblauchzehe
  • 2 TL Griechisches Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • 1 Stück Zitrone ausgepresst, alternativ Limette
  • 120 ml Sojasauce

Zubereitung
 

  • Fleisch trocknen und parieren
    1000 g Bürgermeisterstück
  • Flüssige Zutaten in der Nixe oder einer Schüssel verrühren, bis sich der Honig aufgelöst hat
    2 TL Griechisches Olivenöl, 2 TL Honig, 120 ml Sojasauce, 1 Stück Zitrone
  • Knoblauchzehen und Ingwer schälen, klein hacken, reiben oder pressen und in die Schüssel geben
    1 Stück Ingwer, 3 Stück Knoblauchzehe
  • Gewürz dazugeben und alles gut vermischen
    2 TL Malabar Genuss Salz
  • Das Fleisch in einen verschließbaren Plastik-Beutel geben, Marinade dazugeben, Luft herauspressen und verschließen
  • Eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, nach 30 Minuten wenden
  • Fleisch aus dem Beutel nehmen, Marinade abstreifen und eine Stunde auf Raumtemperatur kommen lassen
  • Grill auf hohe Temperatur vorheizen
  • Fleisch auf dem Grill von beiden Seiten 4 Minuten scharf angrillen
  • Danach das Fleisch in den indirekten Bereich ziehen und bis zu einer Kerntemperatur von 56°C garen lassen
  • Vom Grill nehmen und 10 Minuten ruhen lassen, anschließend quer zu den Fleischfasern aufschneiden

Nährwerte

Kalorien: 1771 kcalKohlenhydrate: 22 gEiweiß: 219 gFett: 85 gGesättigte Fettsäuren: 29 gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 44 gCholesterin: 650 mgSalz: 7110 mgKalium: 3484 mgBallaststoffe: 1 gZucker: 15 gVitamin A: 0.5 IUVitamin C: 2 mgCalcium: 270 mgEisen: 18 mg
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Dann markiere mich mit @die.stadt.baeuerin_kocht auf Instagram.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung