Getränke

HolunderblütenSirup | ca. 3,8 Liter

Hallo ihr Lieben,

habt ihr schon diese herrlich duftenden Holunderblüten entdeckt? Ach die Zeit ist immer wieder toll. Leider gibt es hier in Berlin viel zu wenige Holunderbüsche, aber bei meiner Familie kann man reichlich davon pflücken. Das habe ich am vergangenen Wochenende auch getan und dann Sirup angesetzt, welchen ich inzwischen abgefüllt habe 🙂 Habt ihr auch Lust auf Holunderblütensirup? Dann habe ich hier das Rezept für euch 😉

Der Ansatz in einer groooooßen Schüssel mit Deckel

Das braucht ihr:

  • 30 Holunder-Dolden
  • 2l Wasser
  • 2 unbehandelte Zitrone
  • 3.000g Zucker
  • 30g Zitronensäure

So geht´s:

  1. Zucker in abgekochtem, abgekühltem Wasser auflösen
  2. die Holunderblütendolden und die in Scheiben geschnittenen Zitronen sowie die Zitronensäure dazugeben
  3. dann 3 – 5 Tage stehen lassen – aufpassen dass es nicht schimmelt
  4. durch ein feines Sieb oder Tuch abseihen
  5. für 5 min auf 75°C erhitzen – nicht höher, sonst karamellisiert der Zucker
  6. in heiß ausgespülte Drehverschlussflaschen füllen

 

Fertig 🙂

Also los, schnell Holunderblüten pflücken… dann könnt ihr Anfang der Woche leckeren Sirup genießen… oder ihr probiert eines meiner anderen Rezepte mit Holunderblüten 😉

Habt ein schönes Wochenende, eure stadtbæuerin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.