Ofengerichte

Rosenkohl-Flammkuchen mit roten Zwiebeln und Schafskäse

WinterZeit ist ja irgendwie auch KohlZeit… na ja und ich hatte neulich totalen Appetit auf Rosenkohl und da kam mir das Rezept ganz Recht und wurde sofort getestet 😉 Da ich es heute mit euch teile, könnt ihr euch sicher denken, dass ich es für gut befunden habe 🙂

Das braucht ihr:

  • 1 Packung Frischer Flammkuchenteig / Pizzateig á 400 g
  • 250 g Rosenkohl
  • 200 g Crème fraiche mit Kräutern
  • 1 Päckchen Original griechischer Feta
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

So geht´s:

  1. Backofen auf 220 °C Ober- / Unterhitze vorheizen
  2. Wasser in einem Topf mit etwas Salz zum Kochen bringen
  3. Rosenkohl putzen, halbieren und im Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest kochen, durch ein Sieb schütten
  4. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden
  5. Feta mit den Händen zerkrümeln
  6. Flammkuchenteig ausrollen und mit Crème fraiche bestreichen
  7. Zwiebelringe und Rosenkohl darauf verteilen
  8. salzen und pfeffern
  9. Flammkuchen auf mittlerer Schiene 10 Minuten backen, dann Feta darüberstreuen und weitere 5 Minuten backen, bis der Käse eine leichte Bräunung zeigt

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.