Stadtbæuerin

Abenteuer Stadtwirtschaft

Erdbeer-Schoko-Käsekuchen | 1 Springform

| Keine Kommentare

Endlich wieder Wochenende… geht es euch nicht auch so? Noch gibt es leckere Erdbeeren, deshalb hab ich heute mal wieder ein KuchenRezept für euch mit leckeren Erdbeeren 🙂 Ich dachte mir, dass ihr das vlt. für den SonntagsKaffee noch brauchen könnt. 

Das braucht ihr:

  • Für den Boden:
    • 2 Eier
    • 125 g Zucker
    • 100 ml Öl
    • 100 ml Orangensaft
    • 2 EL Kakao
    • 150 g Mehl
    • 1/2 Backpulver
  • Für die Käseschicht:
    • 3 Eier
    • 100 g Zucker
    • 1 Vanillezucker
    • 500 g Quark
    • Saft einer halben Zitrone
    • 100 g Sahne
    • 1,5 EL Grieß
  • Für den Erdbeerbelag:
    • 1 kg Erdbeeren > hat bei mir nicht drauf gepasst
    • Saft einer halben Zitrone
    • 1 Packung Tortenguß
    • 2 EL Zucker

So geht´s:

  • Für den Boden:
    1. Ofen auf 200 °C vorheizen
    2. Form fetten
    3. Eier und Zucker cremig schlagen, Öl und Saft dazu geben
    4. Kakao, Mehl und Backpulver unterrühren
    5. Teig in die Form geben und 20 Minuten backen
  • Für die Käseschicht:
    1. Eier, Zucker und Vanillezucker cremig rühren
    2. Quark unterrühren
    3. Zitronensaft, Sahne und Grieß untermischen
    4. Masse vorsichtig von außen nach innen auf den vorgebackenen Boden geben
    5. 20 – 25 Minuten backen
    6. auskühlen lassen
  • Für den Erdbeerbelag:
    1. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und auf den Kuchen legen
    2. Zitronensaft mit Wasser zu einem halben Liter auffüllen
    3. Guß anrühren, über die Erdbeeren löffeln und im Kühlschrank erkalten lassen
Ja ich gebe zu gefühlt sind das 1.000 Schritte bis zum Ziel, aber schaut doch mal wie toll der aussieht, also ich find schon allein wegen dem Aussehen lohnt sich der Aufwand 🙂
IMG_0455

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.