Raus aus der Stadt

Hoffest im Ökodorf Brodowin – Anno 2016

Lange habe ich es euch versprochen, aber bisher nicht wahr gemacht… sorry, ihr Lieben!!! Ich hoffe ich kann das jetzt wieder gut machen 🙂

Eigentlich wollte ich ja am Samstag mit Freunden zum Hoffest, da hatte es mich aber leider aus dem Rennen genommen, sodass ich dann am Sonntag nach Brodowin gefahren bin. Ach schon der Weg dahin ist immer so traumhaft schon *schwärm*

Das Ökodorf Brodowin hat dieses Jahr 25. Jubiläum gefeiert und das wurde wirklich groß gefeiert; es gab sogar eine Festschrift :O Ich muss gestehen, dass diese jedoch noch auf meinem Nachttisch liegt und darauf wartet, dass ich sie lese 😉

IMG_0401Was habe ich gemacht | gesehen? Nun zunächst habe ich mir mal ein total leckeres Eis gegönnt… es war einfach sooo warum. Danach bin ich eine Runde über den Hof geschlendert… durch den Kuhstall, vorbei an gaaaanz vielen Marktständen, zurück Richtung Meierei, mit abschließendem Shopping im Hofladen und einem erfrischenden Eiskaffee.

Bei den Marktständen habe ich unter anderem Märkisches Landbrot besucht und Brot gekauft – das kam frisch aus dem Ofen, wie sollte ich da widerstehen 😉 Dann war ich noch einem Stand wo es spannende Fruchtaufstriche gab. Einen habe ich mitgenommen: Rhabarber mit weißer Schokolade und Mohn. Auf den ersten Blick sieht sie aus wie Kiwi, ist aber ein echtes Geschmackserlebnis 🙂 Erst schmeckt man das säuerliche vom Rhabarber, dann kommt die weiße Schoki ums Eck und schlussendlich der Mohn… genial wenn ihr mich fragt und definitiv was anderes!!! Und die nette Verkäuferin hat mir verraten, wie sie das mit der Schokolade machen… deshalb werd ich meine Erdbeere mit weißer Schokolade wohl doch noch einmal probieren 😉

IMG_0402 Auch der Brodowiner Ökokorb war mit von der Partie… das fand ich total super. Ja ich weiß schon lange, dass es den gibt und habe dort auch schon bestellt, aber leider waren sie nie mit beim Hoffest. Ich find das so voll dekorativ da auf dem Stroh, so richtige LandRomantik. Findet ihr nicht auch?

Eine Fahrt aufs Feld oder zu den Ziegen habe ich in diesem Jahr aus Zeit und Temperaturgründen nicht gemacht, steht aber für´s kommende Jahr wieder auf dem Plan #Vorfreude In diesem Jahr ist es mir jedoch gelungen eine MeiereiFührung mit zu machen. Leider darf man ja nicht rein in die Meierei, aber spannend fand ich es dennoch… und es juckt mir in den Fingern, würd da am liebsten Mal ein paar Tage mitarbeiten… Ja das war das Hoffest in diesem Jahr. Es ist immer wieder schön dort und ich freue mich riesig auf das kommende Jahr 🙂

IMG_0404

Eiskaffee im Grünen <3

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.