Stadtbæuerin

Abenteuer Stadtwirtschaft

Zucchinikuchen | 1 Kranz

| Keine Kommentare

Zu später Stunde habe ich noch ein super leckeres Rezept für euch… müsst ihr auch nicht mehr heute backen 😉

Falls ihr euch fragt, von was für einem Kranz ich da im Titel rede… ich meine eine Form, die man eigentlich für den Frankfurter Kranz nimmt oder halt eine Springform mit Rohrboden. Ihr könnt den Kuchen aber genauso gut als Blechkuchen backen

Für den Teig braucht ihr:
3 Eier
250g Zucker
280g Mehl
200ml Öl
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Natron
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
150g Nüsse
250g Zucchini

So geht’s:
1. Die Zucchini fein reiben (wer mag kann sie auch vorher schälen)
2. Alle Zutaten zur Zucchini dazu geben und zu einem glatten Teig verrühren.
3. Die Form fetten und den Teig einfüllen.
4. Anschließend bei 175 °C ca. 20 – 30 Minuten backen.

Kleiner Tipp: Falls euch jemand fragt, was das für ein Kuchen ist, dann redet besser von Nusskuchen… es sei den hier schaut gerne in entgeisterte Gesichter 😛

Das Rezept kann auch als Muffins gebacken werden… sind dann 24 Stück:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.