Suppen & Eintöpfe

Exotische KürbisSuppe | 2 Personen

Seit einigen Wochen liegt ein schöner grüner Hokkaido in meiner Küche und wartete drauf, dass ich ihn verarbeite. Gestern war es dann endlich soweit… ihr kennt mich ja nun schon ein paar Tage und wisst, dass ich gerne mal etwas Neues ausprobiere und so habe ich gestern eine exotische KürbisSuppe gekocht. Ich finde sie mega lecker und habe gleich mal drei Teller verspeist 😉 Wenn ihr sie auch probieren wollt, dann lest schnell weiter

Das braucht ihr dazu:

ca. 350g Kürbis
2 Möhren
1 Zwiebel
ein gutes Stück frischen Ingwer
200 ml Kokosmilch
100 – 200 ml Orangensaft
250 ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Curry oder Kürbiskönig von Herbaria

So wird’s gemacht:

  1. Kürbis waschen und in grobe Würfel schneiden
  2. Möhren schälen und in Stücke schneiden
  3. Ingwer und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden
  4. in einem großen Topf mit etwas Olivenöl anbraten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist
  5. nun die Kokosmilch und den Orangensaft dazu geben, alles noch einmal aufkochen und würzen
  6. die Suppe pürieren und servieren

Tipp: Wer die Suppe etwas schärfer mag, kann auch noch 1 – 2 Chilischoten dazu geben. Und wem die Suppe zu fleischlos ist, der kann noch 100g Hähnchenfilet mit Salz und Pfeffer gewürzt in einer Pfanne anbraten und zur Suppe reichen 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.