Stadtbæuerin

Abenteuer Stadtwirtschaft

ErdbeerKinder

| Keine Kommentare

Die Erdbeerzeit ist vorbei… aber nur in puncto Ernte… jetzt ist es an der Zeit sich um ErdbeerKinder zu kümmern.

Nach 2 – 3 Jahren merkt man, dass der Ertrag deutlich nachlässt. Wenn das der Fall ist, sollte man sich im August ErdbeerKinder fürs neue Jahr ziehen. Jedes Jahr bilden sie Erdbeerpflanzen Ausläufer, normalerweise schneide ich diese im Juli | August ab und schmeiße sie weg. In diesem Jahr habe ich das nicht getan.

Ich habe sie von der Mutterpflanze getrennt und in mit Erde gefüllte Anzuchttöpfe gesteckt. In einigen Wochen werden sie Wurzeln gebildet haben. So überwintere ich sie dann… draußen natürlich und pflanze sie im Frühjahr um in Balkonkästen. Ihr solltet übrigens nur das erste ErdbeerKind vom Ausläufer für die Nachzucht nehmen, da diese Pflanzen die kräftigsten sind.

So sieht das ErdbeerKind dann aus – von der Mutterpflanze getrennt und eingepflanzt:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.