• Eingemachtes

    HimbeerGelee | ca. 10 Gläser

    Einen sonnigen guten Morgen, nachdem ich ja vorgestern schon angekündigt habe, dass ich mal schnell eine Franziska.Aktion gestartet habe um jemanden eine Freude zu machen, kann ich euch jetzt auch verraten was die Überraschung war 😉 Also gut am Titel habt ihr es vermutlich schon erraten 🙂 Also HimbeerGelee ist des Rätsels Lösung… da ich ein wenig faul war, habe ich TK.Himbeeren genommen, das geht aber genauso gut mit frischen, deshalb schreibe ich im Rezept auch beide Optionen… ihr habt dann die Wahl 🙂 Das braucht ihr: 2,5 kg Himbeeren oder 1,5 kg TK.Himbeeren 5 – 6 EL Zitronensaft 1 kg Gelierzucker 2:1 So geht´s: 1. Himbeeren zusammen mit 150 ml…

  • Eingemachtes

    HugoGelee | etwa 12 Gläser

    Auf los geht’s los… dieses Wochenende startet nämlich die Einkochsaison 2015. Was für dieses Jahr alles geplant ist, habe ich euch ja am 1. Mai schon verraten… aufmerksamen Lesern ist aber aufgefallen, dass da noch die eine oder andere Verlinkungen zum Rezept fehlt und dass will ich jetzt mal Stück für Stück ändern. Beginnen werde ich mit einem Rezept, welches auch für mich neu ist… ich probiere ja jedes Jahr was Neues aus 😉 

  • Eingemachtes

    Holunderblütengelee | etwa 6 Schraubgläser

    Heute habe ich begonnen Holunderblütengelee zu kochen. Alle die sich in der Natur auskennen, werden sich jetzt fragen wo um himmelswillen ich die Holunderblüten im Juli her habe und damit habt ihr natürlich auch recht. Ich habe die Blüten bereits vor einigen Wochen geflückt und eingefroren. Das mache ich immer, wenn ich keine Zeit habe gleich Gelee zu kochen. Folgende Zutaten braucht ihr: 6 bis 10 Blütendolden, 1 Liter Apfel- oder Orangensaft – je nach dem was euch besser schmeckt, 0,5 kg Gelierzucker 2:1, min. 1 Zitrone Und so geht´s: Die Holunderblüten in eine Schüssel legen und mit dem Saft übergießen. Das Ganze 24 Stunden ziehen lassen. Den Saft durch…