Homöopathie für Pflanzen

Vor einigen Jahren habe ich in einer Zeitschrift etwas über Homöopathie für Pflanzen gelesen. Erst habe ich gedacht, dass kann doch nur ein Witz sein. Da ich aber mit Homöopathie groß geworden bin, hab ich mir das Buch gekauft.

Kaum das ich den ersten Teil "Wie alles begann" gelesen hatte, war ich begeistert. Das Buch ist richtig gut aufgebaut, so dass man sich zum Einen schnell einlesen kann, zum Anderen aber auch jeder Zeit findet was man braucht.

Ich schaue inzwischen gern erst einmal in dieses Buch bevor ich zu irgendwelchen konventionellen Mitteln greife. Ich habe es mir auch zur Gewohnheit gemacht, im Teil "Arzneimittelbeschreibung" noch einmal die Details zum Mittel zu lesen bevor ich etwas anwende.

Was ich gar nicht mehr in Erinnerung hatte, war die Kopiervorlage am Ende des Buches. Mit Hilfe dieser kann man dokumentieren, welche homöopathische Behandlung man wann welcher Pflanze zukommen ließ. Ich denke das werde ich auch wieder nutzen, wenn ich das nächste Mal eine Behandlung durchführe.

Ich habe hier noch die 6. Auflage, inzwischen gibt es schon die 14.  (die verlinke ich euch auch) und das Buch wurde wohl schon über 60.000 Mal verkauft. Wahnsinn, dass hätte ich wirklich nicht gedacht 😮

 

ISBN: 978-3-95582-096-1

Herausgeber: Narayana Verlag

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.