Stadtbæuerin

Abenteuer Stadtwirtschaft

Saisoneröffnung im bauerngarten

| Keine Kommentare

Hallo ihr Lieben,

ich muss mich erst einmal bei euch entschuldigen, hab euch gestern neugierig gemacht und dann kam der versprochene Beitrag nicht mehr *sorry* Ich kann euch aber auch verraten warum dem so war… wir haben nämlich gestern nach der Saisoneröffnung mal eben noch Hühnerfrikassee und Bolognese eingekocht, Patties für Lammburger, Hackbällchen in Currysoße und Cannelloni vorbereitet… na ja und dann hatte ich einfach keine Kraft mehr zu schreiben und ihr ward sicher auch schon im Bett 😉  Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, deswegen einfach jetzt weiterlesen

Also wir sind da gestern hingefahren und da waren Himmel und Menschen… ja gut im Nachhinein betrachtet ja auch logisch, denn es sind 6 Kreise dieses Jahr in “Betrieb” und jeder hat mindestens 18 Parzellen. 😉  Nach nur kurzer Wartezeit ging es auch schon los. Dana von bauerngarten hat ein paar allgemeine Worte gesagt, dann haben wir die Kreise “erobert”. Wir sind die schmalen Trampelpfade zur Kreismitte gelaufen und haben nach dem kleinen Schildchen mit unserem Namen drauf gesucht. Wir standen lustiger weise gleich daneben. Und da war er nun – unser kleiner Acker… 45 m² sind irgendwie gar nicht so viel und dennoch wird es wohl mehr Arbeit sein, als ich mir im Moment vorstellen kann. Gefühlt hatte ich jedenfalls ein großes Dauergrinsen im Gesicht 😀  und ich bin meinem Schatz für dieses sooooo wundervolle Geschenk unendlich dankbar <3

Weil das mit dem Anbauplan gar nicht so einfach ist und alles neu und anders hat Theresa dann eine kleine Einführung gemacht und ist den Plan mit uns anhand eines “Musterbeetes” einmal durchgegangen. Das war auch echt gut so… Jetzt hab dann nämlich auch ich es verstanden 😂   Im Musterbeet stecken jetzt lauter nette Schildchen mit den Namen. #auchwill #ideensuch und wir brauchen noch ein Schild, damit man gleich von außen sieht, dass es unser Acker ist.

Ich glaub nun hab ich genug geredet, sicher wollt ihr auch noch einige Fotos sehen, deswegen habe ich euch hier mal eine kleine Galerie zusammen gestellt 🙂 Einige Pflanzen sind schon von fleißigen Mitgliedern des bauerngartens gepflanzt worden, anderes schlummert als Saatgut in der Erde, einiges säen wir kommende Woche beim Workshop und noch Anderes wird erst im Mai nach den Eisheiligen gepflanzt… so und nun schaut einfach selber… ich hab für heute genug geredet glaub ich 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.